Historisches Gasthaus, in Stresa

seit 1952

Die Geschichte

Italo Ottolini, der in Stresa als Konditor und Eismacher bekannt war, beschloss in den 1990er Jahren, sich auf ein neues Abenteuer einzulassen: die Leitung der Taverna del Pappagallo, eines historischen Restaurants in Stresa seit 1952. Sein großer Traum war, seinen Gästen die italienische Küche näher zu bringen. Italo wurde 2012 von seiner Tochter Cristina und ihrem Mann Gabriele abgelöst, doch eines ist in der Taverna del Pappagallo immer gleich geblieben: die Leidenschaft für gutes Essen und Gastfreundschaft, eine wahre Kunst, die Cristina und Gabriele jeden Tag mit Begeisterung und Hingabe ausüben.

pizza_3_taverna_del_pappagallo_stresa

Pizza

Duftend und knusprig – Unsere Pizza ist der kleine Genuss, den Sie sich so oft gönnen können, wie Sie wollen! Wir lassen den Teig bis zu 36 Stunden lang gehen, damit er leicht und bekömmlich ist. Das Backen erfolgt ausschließlich im Holzofen, wie es die Tradition vorschreibt. Mit den typischen Zutaten aus der Region belegt, ist unsere Pizza ein authentisches Erlebnis!

Pizza Spezial

Unter den verschiedenen Spezialitäten sollten Sie sich die Pizza Borromea nicht entgehen lassen, die mit Crudo della Val Vigezzo (Rohschinken) und nicht weniger als 300 Gramm Figliata di Burrata (italienischer Frischkäse) verfeinert ist, sowie die Pizza Mottarone, dessen Zutaten wie IGP-Speck, Steinpilze und Toma del Mottarone an die Aromen der Berge rund um unseren See erinnern. Und dann ist da noch die Pizza Rocca di Argera mit Büffelmozzarella DOP aus Kampanien, Crudo di Parma und Grana Padano.  

Unsere Küche

Beginnen Sie am besten mit unserem Taglierone: In seinem Geschmack und seinen Aromen verbirgt sich die ganze Schönheit unserer Region. Hierzu gibt es traditionelle Wurstwaren wie Fidighina, Salame della Duja, Wildbret, Wildschwein, Nostrano und Crudo di Parma DOP, Käse für anspruchsvolle Gaumen wie Blauer Ziegernkäse, Nostrano di Crodo, Ossolano DOP und Nostrano della Formazza. Dazu gibt es die unverzichtbaren passenden Spezialitäten des Chefkochs: Auberginen in Öl, Zucchini mit Knoblauch und Oregano, geröstete Paprika und warme Focaccia.

Unsere Spezialitäten

Wie eine kostbare Schatztruhe birgt die Spaghettata allo Scoglio berauschende Aromen und offenbart den authentischen Geschmack des Meeres. Was macht unsere Spaghettata allo Scoglio so einzigartig? Auf jeden Fall die köstliche Garnelensauce mit Miesmuscheln, Venusmuscheln, Tintenfisch, Garnelen, Oktopus und Tintenfisch mit Knoblauch, Chili und Petersilie. Die Bolognese 1952 ist ein historisches Rezept, das wir seit 1952 sorgfältig hüten. Die hausgemachten Pappardelle (Eiernudeln) werden mit einer traditionellen Bolognesesauce serviert. Und unter den typisch italienischen Hauptgerichten sticht unser Gran Fritto di Lago hervor: Jeder Bissen erinnert an die köstlichen Aromen des Sees. Ein Traum für jeden Gaumen: Barsch, Lachsforelle, Zander und Ukelei. Dazu unsere Sauce Tartar und leckere Bratkartoffeln in der Schale!

Cristina's Desserts

Cristina verdankt ihre Liebe zur Patisserie ihrem Vater Italo. Sein Rezeptbuch, das sie wie einen kostbaren Schatz hütet, ist die Grundlage für ihre zahlreichen Kreationen. Die große Leidenschaft ihres Vaters ist in jedem Rezept zu spüren. Cristina erweckt diese Leidenschaft in ihren Kreationen zum Leben, in denen sie Tradition und einen Hauch von Fantasie perfekt miteinander verbindet. Jedes Mal werden Erinnerungen wach und nehmen wie von Zauberhand in ihren köstlichen und delikaten Desserts Form an.

Cristinamisù ist nicht nur die klassische Nachspeise, die wir alle kennen. Der Tiramisù besteht aus köstlichen Schichten von weichem, hausgemachtem Biskuit, der in gesüßtem Espresso getränkt und mit einer köstlichen Mascarponecreme und Schlagsahne gefüllt ist. Der letzte Schliff ist eine großzügige Prise Kakao.

Unser Meringotto, eine Neuinterpretation der berühmten französischen Île flottante, ist die Nachspeise von Papa Italo. Es handelt sich um einen weichen, gebackenem Baiser, das mit einer unwiderstehlichen Karamellschicht überzogen ist.
Serviert mit Vanillecreme und frischer Sahne wird er mit einer köstlichen Streuselschicht aus knusprigen Amaretti verfeinert.

Sie wissen nicht, welches Dessert Sie wählen sollen? Cristina’s Tavolozza ist ein Verkostungsparcours, auf dem Sie Cristinas berühmteste Kreationen probieren können: die Nutellosa, die Nutella-Torte, das saisonale Semifreddo, das Cristinamisù und das legendäre Meringotto. Cristina’s Tavolozza ist ein besonderes Dessert, ideal zum Teilen!

Unser Weinkeller

Zu den Gerichten wählt Gabriele, unser Gastgeber, renommierte Etiketten aus der Region und darüber hinaus aus. Vom Piemont bis zur Lombardei, von Venetien und Friaul-Julisch-Venetien bis zum Rest Italiens: eine spannende Reise in die Welt des Weins.
Die Weiß-, Rot- und Roséweine, die sowohl in der Flasche als auch im Glas erhältlich sind, erinnern mit ihren Aromen an die Weinberge, die den Nektar der Götter des Belpaese in der ganzen Welt so berühmt machen.
Unter ihnen ragt ein Wein heraus: der Gattinara DOCG von Torraccia del Piantavigna. Dieser elegante und fèllige Nebbiolo-Wein verbindet gekonnt Herbheit und angenehme Noten.

KONTAKTIERE UNS

Donnerstag-Sonntag 18.30 – 21.30

PERROQUET SNC – PIVA: 02478180033 – Powered by CONSULENZE LEALI – Privacy Policy – Cookie Policy